Nassmahlen

Mahlsystem Zeta®

Das Mahlsystem für den Zirkulations- und Mehrpassagenbetrieb

Für viele Viskositäten und nahezu sämtliche Produkte geeignet, erzielen Sie mit dieser Technologie bei Einsatz von unterschiedlichsten Mahlkörpern ab 0,3 mm bis 3 mm Durchmesser höchste Produktqualitäten und Feinheiten bis in den Nanometerbereich. Die geschlossene horizontale Rührwerkskugelmühle ist für höchste Produktdurchsatzleistungen ausgelegt und besitzt ein Stiftmahlsystem höchster Mahlintensität.

Das Mahlsystem Zeta® ist in jeder Hinsicht ein bedienfreundliches, wartungsarmes und sehr betriebssicheres Mahlsystem. Bereits der konstruktive Aufbau der Rührwerksmühle birgt eine Reihe von Vorteilen: Die horizontale Ausrichtung garantiert eine homogene Mahlkörperschüttung im Mahlbehälter. Das Anlaufverhalten der Mühle mit Produkt ist damit unproblematisch und es können höchste Durchströmungsleistungen ohne Druckaufbau eingestellt werden.

Der Produktauslass befindet sich direkt am Mahlbehälterboden und ist damit unmittelbar zugänglich. Im Betrieb durchströmt das Produkt vom lagerseitigen Eintritt horizontal die Rührwerksmühle und tritt über das Spaltrohr am Behälterboden aus. Die Zwangsführung des Produktes durch die mahlintensive Mahlkörperschüttung garantiert eine gleichmäßige Beanspruchung innerhalb der Mühle, während das dynamische Trennsystem die Mahlkörper zuverlässig in der Mahlzone zurückhält.

Dies ermöglicht höchste Durchströmungsleistungen ohne Druckaufbau in der Mahlkammer und schafft ideale Voraussetzungen für die Kreisfahrweise bzw. den Mehrpassagenbetrieb. Zur exakten Temperaturführung ist die Rührwerksmühle mit einer optimierten Kühlung ausgestattet. Optional kann auch die Rührwelle kühlbar ausgeführt werden.

Ihr Nutzen im Fokus

  • Stiftmahlsystem höchster Mahlintensität
  • Feinheiten bis in den Nanometerbereich
  • Engste Partikelgrößenverteilung
  • Höchste Wirtschaftlichkeit
  • Exakte Reproduzierbarkeit
  • Effektives Zentrifugaltrennsystem
  • Einsatz von Kleinstmahlkörpern ab 0,1 mm
  • Konsequente Auslegung für höchste Durchsatzleistungen
  • Ideal für Kreisfahrweise/ Mehrpassagenbetrieb
  • Optimaler Energieeintrag bei effektiver Kühlung
  • Ideale Temperaturführung
  • Universell einsetzbar für jedes Produkt
  • Scale-up-fähig von Labor- auf Produktionsmaschine
  • Betriebssicherer Einsatz unterschiedlichster Mahlkörper von 0,1 mm bis 3 mm
  • Erzielen Sie beste Produktqualitäten bei maximaler Leistung und optimaler Energieeffizienz
  • Weitere produktoptimierte Mahlraumkonfigurationen auf Anfrage möglich

Anfrage zum Produkt

Wir versprechen nicht nur Qualität, sondern auch individuelle Beratung. Beginnen wir gemeinsam Ihr Projekt.

Ihre Anfrage

Maschinengrößen

Das Zeta®-Mahlsystem ist in verschiedenen Größen erhältlich, von den Labormühlen der Mini/MicroSerie mit einem Mahlraumvolumen von 0,08 l bis hin zu Produktionsmaschinen mit einem Mahlraumvolumen von 400 l. Die im Labormaßstab erzielten Ergebnisse lassen sich vollständig auf die Produktion übertragen.

Reinigung einfach gemacht

Das optimierte Reinigungskonzept mit Waschzyklussystem ermöglicht eine nahezu rückstandsfreie Reinigung mit sehr wenig Reinigungsmittel und ohne Entleerung des Mahltanks.

Vielseitigkeit ohne Grenzen

Das NETZSCH Mahlsystem Zeta® ist ein vielseitig einsetzbar und für die Verarbeitung von sehr niedrigviskosen Produkten bis hin zur Vermahlung von Produkten mit hoher Feststoffkonzentration und entsprechend hoher Viskosität gleichermaßen geeignet. Die produktberührten Teile sind in unterschiedlichen Werkstoffen erhältlich. Je nach Anwendungsfall stehen Werkstoffe wie NElast, Keramik, abriebfeste Sonderstähle und Edelstahl zur Verfügung.

Plattformen

Ihr Ansprechpartner bei NETZSCH 

Haben Sie spezielle Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das könnte sie auch interessieren: