Trockenmahlen

Dampfstrahlmühle 
s-Jet®

Trockenmahlen in den Submikron-Bereich

Eine (weitgehend) kontaminationsfreie Feinstvermahlung trockener Produkte jeglicher Härte wird mit dieser innovativen Dampfstrahlmühle möglich.

Durch das spezielle Mahlprinzip erfolgt die Produktvermahlung vollkommen autogen. Die Zerkleinerungsenergie wird ausschließlich durch Dampfstrahlen bereitgestellt. Verschleiß an Mahlwerkzeugen tritt nicht auf!

Die gewünschte Zielfeinheit wird stufenlos über einen im Gehäuse integrierten dynamischen Windsichter eingestellt. Eine Reproduzierbarkeit von Endprodukten ist dadurch, und durch weitere exakt einstellbare Maschinenparameter sichergestellt.

Selbst die Verarbeitung härtester Produkte stellt kein Problem dar. Außerdem können feuchte Produkte ohne zusätzliche Prozesse gleichzeitig gemahlen und getrocknet werden.

NETZSCH s-Jet System

Das neue s-Jet® System (steam, superfine)

Das zunehmende Interesse an die feineren, trockenen Produkte führte zur Entwicklung einer neuen wirtschaftlichen Technologie im Trockenmahlverfahren bis in den Submikronbereich. Das neue s-Jet® System (Patent angemeldet) ist eine neue Innovation nach der konsequenten Weiterentwicklung der Luftstrahlvermahlung unter Einsatz von Fließbettstrahlmühlen. Das s-Jet® System verwendet den überhitzten Wasserdampf als Zerkleinerungsmedium. Mit Wasserdampf können Feinheiten im Submikronbereich (z.B.: d50 0,2 µm) dargestellt werden, welche bislang nur in der Nassmahlung möglich waren. Entgegen konventioneller trockener Mahlverfahren mit Fließbettstrahlmühlen wird beim s-Jet® System anstelle der Luft überhitzter Wasserdampf als Mahlgas verwandt.

Mit Wasserdampf steht im Vergleich zu Luft eine deutlich höhere Strahlenergie zur Verfügung. Es lassen sich Strahlgeschwindigkeiten bis zu 1.200 m/s erzielen (Bei Luft etwa 550 m/s) und die kinetische Stoßenergie der Produktpartikel innerhalb des Fließbettes steigt um das Vierfache! Dadurch lässt sich feinere Partikeln im Mahlprozess im Vergleich zur konventionellen Strahlvermahlung darstellen.  Wegen des höheren Gesamtenergieeintrages lässt sich also der Durchsatz einer Maschine bei gleicher Feinheit deutlich steigern (mehr als doppelte Leistung gegenüber Luftbetrieb)!

Da Wasserdampf eine deutlich höhere Schallgeschwindigkeit als Luft aufweist, steigt auch die mögliche Umfangsgeschwindigkeit der Strömung innerhalb eines Sichtrades und damit auch die Beschleunigungskräfte die auf das Sichtgut einwirken. Hiermit wiederum ist der entscheidende Schritt getan, Partikel im Submikronbereich überhaupt zu sichten und somit erstmals mittels Trockenvermahlung darstellen zu können.

Darüber hinaus lassen sich feuchte Produkte (z.B. 50 % Feuchte) mittels s-Jet® System aufgrund überhitztem Dampf (etwa 320 °C bei 40 bar) gleichzeitig wirkungsvoll vermahlen und trocknen. Dadurch wird das energieintensive und kostspielige Entziehen der Feuchte aus dem Produkt gespart.

NETZSCH Steam Jet Mill s-Jet

Anfrage zum Produkt

Wir versprechen nicht nur Qualität, sondern auch individuelle Beratung. Beginnen wir gemeinsam Ihr Projekt.

Ihre Anfrage
NETZSCH Fluidized Bed Jet Mill - principle

Technik

  • Höchste Mahlfeinheiten (< 1 Mikron bei Trockenvermahlung)
  • Bis zu doppelter Durchsatzleistung (gegenüber Luft)
  • Deutlich höhere Wirtschaftlichkeit
  • Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen
  • Verarbeitung ansatzbildender Produkte
  • Optimale Produktperformance
  • Höchste Produktreinheit
  • Steile Kornverteilung
  • Kontaminationsarme Vermahlung
  • Feinstvermahlung und Trocknung von feuchten Produkte in einem Prozess
  • Strahlmühle mit überhitztem Dampf zur Feinstvermahlung weicher bis härtester Stoffe in einem Fließbett
  • Exakt definiertes Oberkorn durch integrierten dynamischen Windsichter
  • Drallfreier Feingutaustritt mit Expansionskammer zur Reduzierung der Umfangsgeschwindigkeit und des Verschleißes sowie verringerte Gefahr der Ansatzbildung
  • Sichtrad mit austauschbarem, mit rotierendem Tauchrohr zum Erzielen höchster Feinheiten, stufenlos einstellbar
  • Gasgespülter Spalt zwischen Sichtrad und Feingutaustritt für höchstmögliche Spritzkornfreiheit
  • Druckgasgespülte Abdichtung an der Sichterwelle zum Schutz der Lagerung
  • Vermahlung vollkommen autogen - kein Verschleiß an Mahlwerkzeugen - kontaminationsfrei
  • Mit nur einem Sichtrad werden höchste Feinheiten bei maximalen Durchsätzen erreicht
  • Sehr gute Zugänglichkeit für einfachste und schnelle Reinigung und Wartung durch aufklappbaren Sichtkopf
  • Beste Reproduzierbarkeit

Videos

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzuschauen.

NETZSCH Steam Jet Mill s-Jet®

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzuschauen.

NETZSCH Taking fine grinding one step further

Ihr Ansprechpartner bei NETZSCH 

Haben Sie spezielle Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das könnte sie auch interessieren: