Klebstoffe und Dichtungsmassen 

Silikone 

Die Dichtungsmassen werden zum Schließen von Spalten und Fugen, sowie zum Abdichten von Gebäuden oder Einrichtungen eingesetzt.

Sie werden in flüssiger bis zähflüssiger Form oder als biegsame Profile oder Bahnen aufgebracht. Es wird zwischen zwei Typen unterschieden, den "plastischen Massen" für das Anschlussfugen und den weniger zähen "elastischen Massen", die zumeist für das Dehnungsfugen verwendet werden. Die "plastischen Massen" bestehen zumeist aus Polyisobutylen oder Butylkautschuk, oder enthalten Acrylate. Zu den "elastischen Massen" gehören Silikonmassen, Polysulfidmassen oder Ein- oder Mehrkomponentenmassen auf der Basis von Epoxyden, Polyurethanen bzw. Kombinationen von Bitumen und Polyurethanen oder Polysulfiden. Für die Herstellung von Dichtungsmassen sind Planeten-Misch- und Knetmaschinen des Typs PMH und PML besonders geeignet. Zum Entleeren der Systembehälter der Misch- und Knetmaschinen können Behälterauspressvorrichtungen BP eingesetzt werden.

Kontakt Anwendungen

Wir versprechen nicht nur Qualität, sondern auch individuelle Beratung. Beginnen wir gemeinsam Ihr Projekt.

mehr Informationen

Mischen und Entlüften

Produkte & Lösungen aus dem Bereich Mischen und Entlüften 

Trockenmahlen

Produkte & Lösungen im Bereich Trockenmahlen